banner1.gif
.

 

 

 

 

"Gallusmarkt" in Wetzlar

 

 

In der gesamten Kernstadt von Wetzlar finden sich vom 15. bis 18. Oktober (mit verkaufsoffenem Sonntag!) 

wieder die Verkaufsstände des „Gallusmarktes“. Vom Schillerplatz (in diesem Jahr mit „Französischem Markt“ 

und neu eröffnetem „Künstlerhaus“), durch die Wetzlarer Altstadt zum Domplatz (mit „Historischen Wochenmarkt“), 

weiter durch Langgasse und Karl Kellner Ring bis in die Bahnhofstraße ziehen sich die geöffneten Geschäfte und Stände

 des Gallusmarktes. Das bunte Treiben zum Gallusmarkt mit rund 150 Verkaufsständen wird durch verschiedene Aktionen

 von Einzelhandel, Vereinen und gemeinnützigen Organisationen sowie durch ein vielfältiges Gastronomieangebot in den 

Straßen der Wetzlarer Innenstadt ergänzt. Flotte Livemusik wird im Festzelt auf der Lahninsel sowie am 

Eisenmarkt geboten. Auf der Lahninsel befindet sich auch ein Vergnügungspark für die ganze Familie.

 

Der traditionsreiche größte mittelhessische Markt wird auch dieses Jahr zum Tag des heiligen Gallus sicher wieder 

unzählige Gäste in die Wetzlarer Innenstadt locken. Der Gallusmarkt in der Stadt Wetzlar schaut auf eine fast 

700 Jahre alte Tradition und geht übrigens auf eine Genehmigung aus der Kaiserzeit zurück.

 

Offizielle Eröffnung mit Fassanstich durch Oberbürgermeister Wolfram Dette ist am Donnerstag, 15. Oktober, 17 Uhr,

 auf der Lahninsel.  Zur Eröffnung und später auf der Bühne im Zelt wird das in Wetzlar bekannte „Frank Mignon Duo“ 

Unterhaltungsmusik und Partyklassiker zum Besten geben. Den Abschluss des Gallusmarktes bildet wieder 

ein Höhenfeuerwerk (um 19.30 Uhr vom Wetzlarer Stadion gezündet).

 

Viel Spaß allen Teilnehmern und Besuchern...
wünscht  lahndill-info.de

 

Falls Sie eine interessante Veranstaltung in Mittelhessen empfehlen möchten oder aber Werbung für Ihre Firma oder 
ein Produkt auf "lahndill-info.de" oder "mittelhesseninfo.de" platzieren möchten senden Sie uns bitte eine email 
an  lahndill-info(at)web.de oder mittelhesseninfo(at)web.de

 

 

 

 

 

 

lahndill-info.de !

 Kontakt